Auftakt in ein spannendes Jahr

Jan 08 2018

Card image cap

Die Wölfersheimer SPD traf sich am vergangenen Samstag zu einer Wanderung um den Wölfersheimer See. Mit dabei waren neben dem aktuellen Bürgermeisterkandidaten für Wölfersheim, Eike See, auch die Landratskandidatin der SPD für den Wetteraukreis, Stephanie Becker Bösch, sowie mehr als 30 Genossinnen und Genossen aus der Großgemeinde.
 

Trotz schlechter Wetterbedingungen konnte Eike See mehr als 30 Neujahrswanderer am Parkplatz vor dem Hochseilgarten begrüßen. Er bedankte sich für deren Kommen und motivierte mit einer kleinen Rede für die nächsten acht Wochen bis zur Wahl. Anschließend startete der rund 45-minütige Spaziergang um den Wölfersheimer See. Die Themen Naherholung und Naturschutz, die Wasserqualität im See, die sportlichen Möglichkeiten am Sportpark, sowie das kulturelle Angebot rund um die See-Arena wurden dabei ausführlich diskutiert. Sowohl der SPD-Fraktionsvorsitzende Karl-Ernst Pulkert als auch der SPD-Parteivorsitzende Gerhard Weber, waren sich einig darüber, dass all diese Themen weiter diskutiert und behandelt werden müssen. „Wir haben in Wölfersheim mit dem Rundweg um den See ein wunderschönes Naherholungsgebiet, für welches wir uns glücklich schätzen können. Dieses gilt es stets im Auge zu behalten und bei Bedarf kontinuierlich, mit Augenmaß und mit Rücksicht auf die Natur auszubauen“, so Eike See abschließend. Der Nachmittag fand mit heißem Äppelwoi, Würstchen und Bretzeln noch einen gemütlichen Ausklang in Rainer Lindts Musikmobil. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an das Team vom Wölfersheimer Hochseilgarten für den Stromanschluss.
 

Zurück